person

 

Sonographie (Ultraschall)
Die Sonographie ist eine sehr schonende Untersuchungsmethode, die ohne Beruhigungsspritze durchgeführt werden kann. Mit unserem neuen, modernen Gerät lassen sich viele Organe differenziert darstellen, z. B. Harnblase, Leber oder Nieren. Mittels Ultraschall lässt sich bei Hunden und Katzen Trächtigkeit bereits ab dem 28. Tag bestimmen. Als besondere Leistung führen wir spezielle Herzuntersuchungen durch, wobei Herzkammern, -klappen und -muskulatur beurteilt und vermessen werden.

Endoskopie
Mit unserem flexiblen Endoskop können wir bei Hunden und Katzen sowohl Magen- und Darmspiegelungen als auch Untersuchungen der Atemwege durchführen. Hierbei ist die schonende Entfernung eines Fremdkörpers möglich.

Alternative Heilmethoden:

Bioresonanztherapie
Die Bioresonanztherapie gehört ebenso wie die Homöopathie zu den alternativen Heilmethoden. Unser modernes Bicom-Gerät ermöglicht es, insbesondere Allergien, Vergiftungen oder Borrelliose ihres Tiers zu diagnostizieren und zu behandeln. Sie ist eine sanfte Methode ohne Medikamente, die wir auch zur Schmerztherapie oder Zecken- und Flohbehandlung einsetzen.

Sollten Sie weiter entfernt von unserer Praxis wohnen, besteht nach Rücksprache mit uns die Möglichkeit, uns Haare oder Blut Ihres Vierbeiners zu zuschicken, sodass wir diese Proben per Bioresonanz austesten können.

Lasertherapie
Unser Laserkamm arbeitet schmerz- und nebenwikungsfrei und fördert insbesondere am Bewegungsapparat (z.B. Dackellähme und Arthrose) oder bei Hautwunden den Heilungsprozess.

Bachblütentherapie
Bachblüten setzen wir insbesondere bei Tieren mit Angstzuständen oder Verhaltensproblemen ein.